Präsentation von EURORAI vor dem Ausschuss des Europäischen Zentralverbands der öffentlichen Wirtschaft (CEEP) am 14. November 2017 in Brüssel 

Auf Einladung des Europäischen Zentralverbands der öffentlichen Wirtschaft (CEEP) nahm Christian Melly als Vertreter von EURORAI an der Sitzung des Ausschusses für öffentliche Dienstleistungen des CEEP teil, welche am 14. November 2017 in Brüssel abgehalten wurde.

Der CEEP vertritt auf EU-Ebene die Interessen der Unternehmen mit öffentlicher Beteiligung sowie der Unternehmen, die Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse erbringen. Der Verband ist als offizieller Sozialpartner von der Europäischen Kommission anerkannt. Der CEEP umfasst derzeit Mitglieder aus 22 verschiedenen Ländern.

Christian Melly stellte auf der Sitzung des Ausschusses des CEEP die Organisation EURORAI sowie die Aufgaben und Tätigkeiten einer regionalen Einrichtung der öffentlichen Finanzkontrolle vor. Am Beispiel des Finanzinspektorats des Kantons Wallis legte Christian Melly die Tätigkeiten gegenüber den öffentlichen Kommunalunternehmen dar und dabei ging er insbesondere auf den Bereich der Einrichtungen ein, die vom Kanton unterstützt werden. Schließlich betonte er die Wichtigkeit einer unabhängigen und autonomen öffentlichen Finanzkontrolle um sicherzustellen, dass öffentliche Gelder sinnvoll eingesetzt werden.

Im Anschluss an Christian Mellys Präsentation kam es zu einem umfassenden Meinungsaustausch und der Ausschuss des CEEP wird sich die nötige Zeit lassen, um die zahlreichen aufgeworfenen Fragen zu erörtern.

BITTE KLICKEN SIE AUF DAS FOTO UM DIESES ZU VERGRÖSSERN!


Neu! Neue Telefon- und Faxnummer des EURORAI-Generalsekretariats