Ein neuer Generalsekretär für EURORAI 

Am 21. Juni 2016 wurde Vicent Cucarella Tormo vom Präsidenten der autonomen Regierung der Valencianischen Gemeinschaft zum neuen Präsidenten des Rechnungshofs der Region ernannt. Artikel 12 der Satzungsbestimmungen von EURORAI sieht dazu Folgendes vor: „Die externe Institution zur Kontrolle des öffentlichen Finanzwesens der Region, in der sich der Sitz der Organisation befindet, ist mit der Führung des Generalsekretariats betraut; ihr Leiter ist der Generalsekretär von EURORAI“. Demzufolge ist Vicent Cucarella der neue Generalsekretär der Vereinigung und ersetzt Rafael Vicente Queralt, der das Amt des Rechnungshofpräsidenten und EURORAI-Generalsekretärs in den letzten vierzehn Jahren ausgeübt hatte und nun in den Ruhestand geht.

In dieser neuen Etappe des Rechnungshofs wird Vicent Cucarella von den Kollegiumsmitgliedern Antonio Mira-Perceval Pastor and Marcela Miró Pérez begleitet werden, welche dieses Amt bereits während der letzten zwölf Jahre innehatten und vom Valencianischen Parlament für eine weitere Amtszeit von sechs Jahren wiedergewählt worden sind.

BITTE KLICKEN SIE AUF DAS FOTO UM DIESES ZU VERGRÖSSERN!


Neu! Die Vorbereitungen für das Seminar zum Thema „Die Prüfung von Gesellschaften mit Beteiligung der kommunalen Gebietskörperschaften“, welches am 18. Oktober 2018 in Székesfehérvar stattfinden wird, sind bereits weit fortgeschritten und das EURORAI-Generalsekretariat möchte alle Interessenten bitten, sich ab dem 2. Juli und spätestens bis zum 17. September 2018 für die Veranstaltung anzumelden und ihre entsprechende Hotelbuchung vorzunehmen.